item2a
Bild Kompressionstherapie
Lymphödem/Lipödem - Phleb/Lymphödem

Ein Lymphödem ist eine sichtbare Schwellung eines Körperteils, die ensteht, wenn der Lymphtransport in den Lymphbahnen gestört ist.

Beim Lipödem handelt es sich um eine Fettverteilungsstörung, besonders an Ober- und Unterschenkeln mit orthostatischen Ödemen - eine Schwellneigung der Beine, die bei längerem Stehen auftritt und über Nacht wieder verschwindet.

Ursächlich für die Entstehung eines Phleb-Lymphödems ist eine langfristige Überlastung des Lymphgefäßsystems. Das Lymphgefäßsystem muss die vermehrt anfallende Gewebeflüssigkeit bei venöser Schwäche abtransportieren. Wird die Transportkapazität der Lymphgefäße überschritten, dann entsteht zusätzlich zu dem Phlebödem ein Lymphödem = Phlebo-Lymphödem.

Kompressionstherapie
Kommed Logo
Home
Schmerztherapie/Rehabilitation
Bild Schmerztherapie
Definitionen
Lymphassist
Bild Neuromonitoring
Bild Unternehmen
Neuromonitoring
Unternehmen
Flowtron TM 12
Kompressionstherapie
Lymphoedem/Lipoedem
Ulcus Cruris
Venoeses Oedem
Periphere arterielle Verschlusskrankheit
Immobilitaetsoedem
Kontakt