item2a
Bild Kompressionstherapie
Ulcus Cruris - Definition

Ulcus Cruris - das offenes Bein

Wenn eine chronisch venöse Insuffizienz (CVI) länger besteht, treten häufig Ernährungsstörungen der Haut auf, wie z.B. trockene Haut, Juckreiz, Rötungen. Diese können über bläulich-braune Verfärbungen, nässende Ekzeme und Verhärtungen im Unterhautgewebe bis zum Unterschenkelgeschwür (Ulcus Cruris) reichen. Wenn sicher ist, dass es sich um ein venös bedingtes Geschwür(Ulcus Cruris Venosum) handelt, ist eine Abheilung meistens möglich. Allerdings müssen Ursache und Wirkung beachtet werden. Im Vordergrund steht eine venöse Rückflussstörung – es handelt sich nicht um ein Hautleiden. Als Hauptursachen gelten ausgeprägte Krampfadern mit Blutstauungen sowie erlittene Venenthrombosen mit bleibenden Gefäßschäden.

Kompressionstherapie
Kommed Logo
Home
Schmerztherapie/Rehabilitation
Bild Schmerztherapie
Bild Neuromonitoring
Bild Unternehmen
Neuromonitoring
Unternehmen
1
2
Definition
Flowtron TM 3
Lymphoedem/Lipoedem
Ulcus Cruris
Venoeses Oedem
Periphere arterielle Verschlusskrankheit
Immobilitaetsoedem
Kompressionstherapie
Kontakt