item2a
Bild Neuromonitoring
Neuromonitoring Einfuehrung
Neuromonitoringw
Neuromonitoring im OP
Kommed Logo
Home
Schmerztherapie/Rehabilitation
Bild Schmerztherapie
Bild Kompressionstherapie
Kompressionstherapie
Praxisbeispiele
Produkte
FAQs
Installationsbeispiele
Neuromonitoring auf ITS
Neuromonitoring im OP
Bild Unternehmen
1
2

Für einen operativen Eingriff wird der Patient in einen medikamentös herbeigeführten, kontrollierten Zustand der Bewusstlosigkeit versetzt. Bisher wurde die notwendige Hypnosetiefe mit dem klassischen Vital-Monitoring (Kreislauf und Atmung) abgeschätzt.

Die modernen Narkoseformen und der Einsatz verschiedenster Medikamentenkombinationen können aber über eine Tatsache nicht hinwegtäuschen: Es gibt im Routinemonitoring kein Messverfahren, das am Zielort der Hypnotika ansetzt – dem Gehirn.

Unternehmen
Kontakt