item2a
Peronaeus-Stimulator
Cefar Step II
Indikationen/Kontraindikationen
Bild Schmerztherapie
Peronaeus-Stimulator
Kommed Logo
Home
Schmerztherapie/Rehabilitation
Bild Kompressionstherapie
Passive Bewegungstherapie
Schmerztherapie-Einführung
Interferenzstromtherapie
Funktionelle Neurostimulation
Kompressionstherapie
Bild Neuromonitoring
Bild Unternehmen
Neuromonitoring
Unternehmen
Transkutane Elektrostimulation

Als Folge von Bandscheibenvorfällen, Operationen, Schlaganfällen, Multipler Sklerose etc. kann die Kontrolle über einzelne Gliedmaßen verloren gehen. Die Fähigkeit, den Fuß kontrolliert zu bewegen, ist meist deutlich eingeschränkt (sog. Fallfuß).

Durch Aktivierung der gelähmten Muskeln des Unterbeins durch einen Peronaeus-Stimulator (Cefar Step II) kann das Gehverhalten z.T. erheblich verbessert und auch einer Atrophie entgegengewirkt werden. Die Stimulation kann als Ersatz für eine Peronaeus-Orthese aber auch in Ergänzung zu dieser eingesetzt werden.

Die Peronaeus-Stimulation ist bei entsprechender Diagnose bei den Krankenkassen eine anerkannte Therapieform und belastet nicht das Praxis-Budget.
        

Kontakt